Ravioli mit Pilz-Gorgonzola-Füllung

Das Wetter ist zwar gerade etwas mau, aber man kann sich ein Stück Sonne und Wohlfühlambiente nach Hause holen. Drum warf ich einen Blick in den Kühlschrank und zauberte dieses kleine Hauptgericht, das richtig gut tut.

Zutaten

Ravioliteig
75g Semola di gran duro (Gries)
25g Mehl
1 Ei
Prise Salz

Füllung
200g braune Champignons
2 kl Schalotten
1 Knoblauchzehe
125g Gorganzola
1 Bund Petersilie oder eine halbe Packung TK Petersilie
Salz, Pfeffer

Sauce
1 Schalotte
200ml Sahne
verschiedene Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, etw. Basilikum usw.) oder eine TK Packung 8 Kräuter

Zubereitung

1. Für den Nudelteig alle Zutaten miteinander vermengen und zu einem geschmeidigen Teig kneten, der dann ca. 20 Minuten ruhen darf.
2. Pilze und Schalotten klein hacken oder in einem Mixer zerkleinern.
3. Etwas Butter in die Pfanne geben und das Gemüse anbraten, sodass die Flüssigkeit weitestgehend austreten und verdampfen kann. Zerhackte Petersilie, Salz und Pfeffer dazugeben und abschmecken. Abkühlen lassen.
4. Gorganzola in kleine Würfelchen schneiden und in die abgekühlte Pilzmasse mischen.
5. Den Teig nun hauchdünn für Ravioli ausrollen, oder mit einer Nudelmaschine (elektrisch oder manuell) dünn rollen.
6. Anschließend kleine Häufchen der Füllung in Abständen auf den Teig geben, den umklappen und mit der Ravioliausstechform ausstechen. Auf einen bemehlten Teller geben. Diesen Vorgang so oft wiederholen, bis die Zutaten aufgebraucht sind.
7. Für die Sauce die zerhackte Schalotte i etwas Butter andünsten, Sahne dazugeben, etwas einreduzieren lassen, salzen und Pfeffern und Kräuter dazugeben.
8. Ravioli in gut gesalzenem Wasser garen. DAS WASSER SOLLTE NICHT KOCHEN!
9. In einem Pastateller einen guten Löffel Sauce geben und 4-5 Ravioli darauf anrichten. Mit etwas Petersilie bestreuen.

Bon Apetito!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s