Antipastikuchen

Antipasti mal anders. Schnell gemacht und großer Genuss für alle.

Zutaten (1 Blech) Zeit: 20 Minuten + Backzeit

Teig

800g Mehl

1Pg Backpulver

1TL Salz, 1/2TL Zucker

350g Quark

200ml Sonnenblumenöl

100ml Milch

Belag

500g Ricotta

3 Eier

150g Quark

100ml Milch

1Pg TK-Kräuter

1,5TL Salz, Pfeffer

1 rote & gelbe Paprika

1 Zucchini

1 Bund Lauchzwiebeln

100g Oliven

1 gelbe Zucchini

3EL Olivenöl

2EL Balsamico

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad Umluft heizen.

2. Teig aus den Zutaten herstellen, ausrollen und auf das Blech geben.

3. Paprika in Streifen, Zucchini und Lauchzwiebeln in Scheiben und Oliven abgießen. mit Olivenöl und Balsamico vermengen.

4. Ricotta, Milch, Quark, Eier, Gewürze und Kräuter verrühren. Dann auf den Teig streichen. Darauf verteilt man das Gemüse und backt den Kuchen dann ca. 30-40 Minuten.

Guten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s