Zürcher Geschnetzeltes

heute am Leibgerichtfreitag gibt es einen Klassiker. Schnell und einfach zubereitet. Mit ein wenig Geduld erhält man eine superleckere Sauce.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 25-30 Minuten

1,2kg Kalbsgeschnetzeltes, ersatzweise Schwein

400g braune Champignons

2Pg TK-zwiebelduo

300ml Kalbsfond

600ml Sahne

200ml Weißwein

Salz, Pfeffer, Knoblauch, Paprika edelsüß

Mehl

Rösti als Beilage, die kann man kaufen oder auch selber machen

Zubereitung

  1. Das Fleisch in einem Topf rundum anbraten und in eine Schüssel geben, wo man es mit Salz und Pfeffer würzt. Dann gibt man 8EL Mehl hinzu und hebt es unter.
  2. Pilze in Scheiben schneiden und zusammen mit der Zwiebel im Topf anschwitzen. Fleisch hinzugeben, mit Wein ablöschen und dann Fond und Sahne zugeben.
  3. Das Ganze gut verrühren und mindestens 20 Minuten einkochen lassen.
  4. Würzen und evtl. mit etwas Mehlschwitze nochmal andicken.

Guten Hunger!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s