Barbarie Ente

Ein feines Leibgericht ist heute dran. Mit Möhren und einer leckeren Sauce ein Gaumenschmaus. Statt Polenta kann man auch Kartoffelbrei machen.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 40 Minuten

Ente

2-4 Entenbrüste (je nach Hunger)

Rosmarinzweige

Salz, Pfeffer

Gemüse

600g Möhren

2-3EL flüssiger Honig

4-5EL Sonnenblumenöl

1Pg Orangenabrieb

Salz, Pfeffer

Sauce

500ml Geflügelfond

Saft aus 2 Orangen, alternativ 150ml Orangensaft

Stärke

Salz, Pfeffer

Polenta

180g Polenta

ca. 450ml Wasser

50g Butter

Salz

Zubereitung

  1. Ofen auf 160 Grad heizen. Möhren schälen, halbieren. Für die Marinade der Möhren Honig, Öl und Gewürzen vermengen und die Möhren damit bestreichen und auf ein Blech geben. 35 Minuten garen.
  2. Für die Sauce Saft und Fond mischen und reduzieren lassen. Mit Stärke abbinden und würzen.
  3. Polenta nach Vorgabe kochen und reichlich Butter zufügen.
  4. 15 Minuten vor Ende der Garzeit der Möhren die Entenbrüste an der Fettseite einritzen und in einer heißen Pfanne auf der Fettseite ca. 5-6 Minuten braten. Dann auf die andere Seite wenden und nochmal 2-3 Minuten braten. Danach zu den Möhren in den Ofen geben. 10 Minuten garen.
  5. Alle Komponenten zusammen servieren.

Einfach super!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s