Rinderstreifen-Salat

Es sollte mal wieder Fleisch sein. Inspiriert durch eine kleine Strandbar in Andalusien habe ich mir dieses kleine feine Gericht überlegt. Geht auch ohne Fleisch.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 20 Minuten
700g Rindfleisch nach Wahl, Filet o.a.
1 Lollo bionda
2 Zwiebeln
300g braune Champignons
500g Strauchtomaten
1 Gurke
ein gutes kaltgepresstes Olivenöl
Salz, Pfeffer, Knoblauch

Zubereitung

1. zwiebeln schälen und in Halbringe schneiden, die Pilze auch in breite Scheiben schneiden. Beides zusammen in einer Pfanne mit etwas Butter andünsten, salzen und pfeffern.

2. Tomaten vierteln oder achteln und das Kerngehäuse entfernen. Den Salat in mundgerechte Stücke schneiden.

3. Die Gurke längs vierteln und dann in Scheiben.

4. Das Fleisch in Streifen schneiden, scharf in einer Pfanne anbraten, salzen, pfeffern und mit etwas Knoblauch würzen.

5. Salat auf Teller verteilen, darüber dann das Öl gießen, salzen, pfeffern und die restlichen Zutaten darüber geben.

Guten Hunger!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s