Serranoummantelter Grillkäse an Erbsenpürée

Grüße aus dem urlaub. Spanien ist ja bekannt für den allen geläufigen Serranoschinken. Schon vor meinem Urlaub habe ich mir gedacht, nur Shakes und Desserts ist auf Dauer echt zu viel. Ein wenig Ablenkung tut da gut. Probiert es aus. Geht für Vegetarier natürlich auch ohne Schinken.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 20-25 Minuten
8 Grillkäse
500g Serrano in langen Scheiben
4 Zwiebeln
1kg TK-Erbsen
200ml Sahne
Muskat, Salz, Pfeffer, Knoblauch

Zubereitung

1. Salzwasser für die Erbsen aufsetzen. Ofen auf 80 Grad Umluft vorheizen.

2. Grillkäse mit Schinken umwickeln. Zwiebeln schälen und in Halbringe schneiden.

3. Erbsen 5-8 Minuten garen und Grillkäse in einer Pfanne von beiden Seiten je 2 Minuten braten. Danach in den Ofen geben.

4. Die zwiebeln im Fett der Pfanne dünsten, sodass sie schön etwas Farbe bekommen.

5. Erbsen abgießen und abschrecken. In einen Standmixer mit der Sahne und den Gewürzen geben. Nicht zu viel Muskat und Knoblauch nehmen. Schön pürieren. Dann kann angerichtet werden.

Guten Hunger!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s