Zitronentorte lowcarb

Diese Torte macht tatsächlich satt, auch wenn jeder denkt, dass sie so klein wirkt. Und ihr könnt sie ohne schlechtes Gewissen verspeisen.

Zutaten (20cm Form) Zeit: 15 Minuten + Back-& Kühlzeit
120g gemahlene Mandeln
4 getrennte Eier
120g Xylit oder Erythrit
4Pg Zitronenabrieb
1-2EL Kokosmehl
1Pg Backpulver
Prise Salz
400ml Sahne
200g Frischkäse
2Pg Sahnefest
2EL San-apart
10EL Zitronensaft

Zubereitung

1. Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

2. Eiweiße mit Salz steif schlagen.

3. Eigelbe mit 60g Xylit und 3Pg Zitronenabrieb 5 Minuten cremig rühren. Dann 7EL Zitronensaft 120ml Sahne unterrühren.

4. Nun Backpulver, Kokosmehl und Mandeln dazugeben und weiter rühren.

5. Erst ein Drittel Eischnee untermixen, den Rest unterheben. Boden in die Form geben und 35 Minuten backen.

6. Sahne mit Sahnefest steif schlagen. Frischkäse mit restlichem Zitronensaft und 1Pg Zitronenabrieb verrühren. Sahne und Frischkäsemischung vermengen und ggf. mit San-apart verrühren, damit die Creme fester wird.

7. Den gebackenen Boden auskühlen lassen, halbieren und dann zwischen den Böden die eine Hälfte der Creme geben und den Rest obenauf. Wer mag, dekoriert mit Zitronenscheiben.

Violá!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s