Apfelmuskuchen

Der Teig ist so fix angerührt und auch die restlichen Schichten hat man im Nu fertig. Dieser Kuchen kommt garantiert gut an.

Zutaten (28cm Form) Zeit: 30 Minuten + Kühlzeit
Boden
3 Eier
400g Mehl
300g Zucker
160ml Sonnenblumenöl
160ml Mineralwasser
1/2Pg Backpulver
1Pg Vanillezucker

Schicht 1
1 großes Glas Apfelmus
1/2Pg San-Apart

Schicht 2
300g Schmand
300ml Sahne
2Pg Sahnefest
etwas San-apart
Zimt

Zubereitung

1. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

2. Boden aus allen Zutaten anrühren und in die Form geben und 20-30 Minuten backen.

3. Boden auskühlen lassen und in der Zeit Apfelmus mit San-Apart verrühren, sodass es etwas fester wird.

4. Ebenfalls Sahne und Schmand mit Sahnefest steif rühren und danach dann San-Apart untermixen. Falls einem etwas Süße fehlt, gibt man Puderzucker in die Sahneschicht.

5. Vom ausgekühlten Boden den Deckel so abschneiden, sodass man einen geraden Boden erhält. Nun Apfelmus aufstreichen und dabei 1cm vom Außenrand aussparen. Darüber die Sahneschicht und den Kuchen bis zum Verzehr mindestens 1 Stunde kalt stellen.

6. Vor dem Servieren mit Zimt bestreuen.

Köstlich.

Eine Antwort auf „Apfelmuskuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s