Spaghetti Bolognese

Es geht auch ohne Tüte und mit ganz wenig Aufwand. Ihr werdet es schon sehen.
Bolognese ist einfach immer köstlich. Ich habe hier mal Putengehacktes verwendet, ihr könnte normal gemischtes Hack oder als Vegetarier vegetarisches Hack nutzen.

Zutaten (4-6 Personen) Zeit: 15-20 Minuten + Geduld
800g Hackfleisch
4 Zwiebeln oder 3Pg TK-Zwiebelduo (spart Zeit)
2 Dosen gehackte Tomaten
500ml passierte Tomaten
1/2 Tube Tomatenmark
2EL Senf
3-4TL Zucker
200ml Rotwein
Salz, Pfeffer, Knoblauch

500g Spaghetti

Zubereitung

1. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Diese dann in einem hohen Topf in Öl anschwitzen.

2. Nach 1-2 Minuten das Hackfleisch zugeben und rundum anbraten.

3. Tomatenmark und Senf hinzufügen und leicht 4-5 Minuten anrösten. Dann mit Wein ablöschen.

4. Jetzt gibt man die gehackten und passierten Tomaten zu sowie schon einiges an Gewürzen. Später schmeckt ihr nochmals ab.

5. Noch 200ml Wasser angießen und das Ganze auf kleiner Hitze vor sich hinköcheln lassen (ca. 1 Stunde oder länger, dann aber ab und an Wasser zugeben).

6. Final abschmecken und wenn ihr essen wollte, bereitet ihr die Spaghetti zu.

Lecker!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s