Cremige Linsensuppe

Zufällig stieß ich auf eine Packung gelbe Linsen und hatte sofort Lust auf eine Suppe. Sie ist cremig und mit der Balsamicocreme echt superlecker.

Zutaten (4-6 Personen) Zeit: 25 Minuten
500g gelbe Linsen
3 Zwiebeln
1 Bund Lauchzwiebeln
4 Knoblauchzehen
3 Möhren
1,4l Gemüsebrühe
200ml Weißwein
2 Lorbeerblätter
1 Becher Creme fraiche
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Balsamicocreme

Zubereitung

1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und zusammen mit den Lauchzwiebeln und Möhren grob würfeln.

2. Etwas Öl in einen hohen Topf geben und das Gemüse darin andünsten. Nach ca. 4 Minuten mit Wein ablöschen und danach dann die Brühe angießen.

3. Nun fügt man die Linsen und Lorbeerblätter zu und lässt das Ganze 15 Minuten ungefähr köcheln, bis die Linsen zerfallen.

4. Blätter entnehmen und Suppe pürieren. Topf vom Herd nehmen.

5. Creme fraiche unterrühren und abschmecken.

Es kann serviert werden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s