Möhrenkuchen

Möhren im Kuchen? Ja, total lecker. Dieser saftige Leckerbissen macht jede Kaffeerunde perfekt. Mit der Puderzuckerhaube einfach super.

Zutaten (26cm Form) Zeit: 15 Minuten + Backzeit
6 Eier
250g Zucker
250g gemahlene Mandeln
250g Möhren, gerieben
4EL Zitronensaft
2EL Stärke
2TL Zimt
2EL Rum oder Apfelsaft
80g Puderzucker

Zubereitung

1. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Eier trennen, Eiweiße steif schlagen und dann die Eigelbe mit den 250g Zucker cremig schlagen.

2. Möhren mit Hilfe einer Reibe reiben.

3. Stärke, Zimt, Rum/ Apfelsaft, Zitronensaft und Mandeln zu der Eigelbmischung geben und weitermixen.

4. Möhren unterrühren und dann den Eischnee unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen und 45 Minuten backen.

5. Kuchen auskühlen lassen und dann mit einem Sieb den Puderzucker darüber verstreuen.

Lasst es euch gut schmecken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s