Muskatkürbissuppe

Da hat man für ein Gericht etwas Kürbis benötig und der Rest liegt rum. Und nun? Richtig! Suppe geht immer.

Zutaten (4-6 Personen) Zeit: 30 Minuten
1kg Muskatkürbis
1/2 Süßkartoffel (ca. 250g)
3 Zwiebeln
1l Brühe
300ml Sahne
Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver, Muskatnuss

Zubereitung

1. Kürbis entkernen und schälen. Alles in grobe Stücke schneiden. Ebenso Zwiebeln und Kartoffel schälen und zurechtschneiden.

2. Das Gemüse in Butter andünsten und nach 2-3 Minuten die Brühe angießen. Abgedeckt nun ca. 15.18 Minuten köcheln lassen. Eventuell etwas Wasser nachgießen.

3. Sahne angießen und alles fein cremig pürieren. Nun kräftig abschmecken. Gerne reichlich Muskatnuss, aber vorsichtig sein, dass es nicht zu viel wird.

Lasst es euch munden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s