Bergkäsesuppe

Ihr mögt Käse? Auch einen schönen Bergkäse? Er lässt sich wunderbar zu einer Suppe verarbeiten. Natürlich ist sie schnell und einfach zuzubereiten und mit einem Topping aus Röstzwiebeln ein Gaumenschmaus. Wer will, kann die Suppe auch vegan zubereiten und ersetzt die Butter, die Sahne und den Käse durch vegan Ersatzprodukte.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 20 Minuten
400g Gruyére, gerieben
2-3 Schalotten
200g weiche Butter
300ml Sahne
250ml Apfelsaft
1,3l Gemüsefond
Pfeffer

Zubereitung

1. Die Schalotten schälen und grob würfeln.

2. Von der Butter 2EL in einen Topf geben und die Schalotten 1-2 Minuten andünsten.

3. Mit Apfelsaft ablöschen und 2-3 Minuten einkochen lassen.

4. Nun den Fond und die Sahne hinzufügen und alles 3 Minuten aufkochen lassen.

5. Die Temperatur auf mittlere Hitze reduzieren und den Käse und die Butter zugeben. Gut miteinander verrühren.

6. Suppe pürieren und evtl. mit Pfeffer abschmecken.

Ich wünsche guten Appetit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s