Fixe Amarettocreme

Ohjee! Spontaner Besuch? Kein Dessert? In 10 Minuten könnt ihr diese leckere Creme zaubern und eure Gäste werden staunen und schwärmen. Wer keinen Amaretto mag, kann stattdessen auch Apfelsaft nehmen.

Zutaten (6 kleine Gläser)

250g Mascarpone
40-80ml Amaretto (je nach Geschmack, ich nehme wenig, da es zu alkoholisch werden könnte)
2EL Zitronensaft
35g Zucker
100g Amarettini
gehackte Pistazien oder Schokolade

Zubereitung

1. Amaretto, Zitronensaft und Zucker verrühren.

2. Mascarpone dazugeben und mit einem Mixer zu einer glatten Creme schlagen. Schmeckt nochmal ab, ob ihr mehr Zucker oder Zitrone reinmachen wollt.

3. Amarettini zerbröseln und 2/3 davon auf die Gläser verteilen. Creme nun gleichmäßig verteilen.

4. Restliche Amarettinibrösel und Pistazien als Topping verwenden.

Ich persönlich gebe die Creme nochmal 4-5 Minuten ins Eisfach, damit die Creme kurz etwas fester wird. Ist aber kein Muss.

Lasst es euch schmecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s