Kräuter Zuckerschoten Brühe

Wenig Aufwand, schnelle Zubereitung, aber große Wirkung! Hier mit Tofu. Wer Fleisch mag, kann das Fleisch seiner Wahl in einer Pfanne anbraten.

Zubereitung für 4 Personen

2 Zwiebeln
400g Zuckerschoten
20g Butter (vegan oder normal)
1,2l Gemüsebrühe
2Zweige Rosamrin
2TL Kerbel(gerebelt)
2TL Beifuß (geschnitten)
3TL Thymian (gerebelt)
6Stängel frischen Majoran
1/2Bund Schnittlauch
400g Tofu

Zubereitung

1. Zwiebeln fein würfeln und Zuckerschoten in Streifen schneiden.

2. Butter im Topf zerlassen und erst die Zwiebeln dünsten, nach ca. 2 Minuten die Zuckerschoten zugeben und mitdünsten.

3. Brühe zugeben und die trockenen Kräuter in einem Teeei in die Brühe geben. Zerhackten Majoran und die ganzen Rosmarinstängel zugeben. Alles 10 Minuten köcheln lassen.

4. Tofu in mundgerechte Stücke würfeln und zum Ende reingeben. Brühe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch hacken.

5. Brühe in Schalen geben und abschließend mit Schnittlauch bestreuen.

Guten Hunger!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s